Honigbiene auf Echinacea

Warum eigentlich Honig aus der Region nehmen –

ist regionaler Honig besser für uns? 

BIO-Honig ist ein reines Naturprodukt und ganz besonders zu empfehlen, wenn er aus unserer Region stammt.  Man sollte den Honig aus der Region nehmen, das hat vorwiegend etwas mit den darin enthaltenen Pollen zu tun. Die Pollen werden bei unserem Honig in der kleinen Schwarzwaldimkerei natürlich nicht herausgefiltert – das ist ein sehr wichtiges Qualitätsmerkmal.

Oft werden Allergien auch mit Honig behandelt. Mit dem BIO – Honig aus der Region kann so eine Desensibilisierung zum Beispiel bei Heuschnupfen stattfinden. Je nach Jahreszeit der Honigernte kann man die auch zu der Jahreszeit auftretenden Pollen in seiner Region eingrenzen. Im Herbst und Winter kann mit dem Honiggenuss begonnen werden um eine Desensibilisierung zu erreichen. Also in der Zeit da keine natürliche Pollenbelastung auftritt, dadurch bekommt man keine zu hohe Pollenkonzentration ab. Langsam herantasten – es gibt auch bei Allergikern eine Unverträglichkeit bei Bio-Honig. Diese Methode ist nicht immer erfolgreich, auch braucht man Geduld dazu und ist nicht immer im ersten Jahr von Erfolg gekrönt.

Es gibt aber noch viel mehr Gründe, wieso wir Regional und BIO vertrauen sollten. 

Rührkuchen „Honig trifft Wachtelei“
Bestäubungsleistung der Honigbienen
Menü