Honig ohne Bienen ?

Das wir in den letzten 2 Jahren viele merkwürdige und durchaus auch kriminelle Erfahrungen mit großen TECH-Konzernen erfahren mussten, ist eine traurige Wahrheit die immer mehr ans Licht kommt.
Heute habe ich diese Überschrift gelesen:  TIME hat MeliBio Honig ohne Bienen als eine der besten Erfindungen für 2021 ausgezeichnet

Auf der Homepage dieser amerikanischen Firma findet man z.B. die Info:  ECHTER Honig ohne Bienen. Sprich eine klare Falschaussage – suggeriert was tolles neues und nachhaltiges. Wann versteht der Mensch endlich wieder dass wir ein Teil dieser Natur sind? Wir brauchen die Natur – die Natur braucht uns nicht.  Muss alles unbedingt im Labor hergestellt werden? Es wird suggeriert das man Wildbienen dadurch schützt – klar verdammt wichtig dieser Schutz! Man macht dem Verbraucher ein schlechtes Gewissen darüber,  das man die Honigbienen für die Menschen arbeiten lässt, was ja absolut nicht in Ordnung wäre. Dafür dürfen wir uns dann aus dem Labor mit dem sogenannten echten Honig verköstigen? Wieder ein Produkt das unserer Welt – unserer Natur nicht förderlich ist. Wieder eine Investorengruppe die das nicht aus Liebe zu den Bienen macht, nicht aus Liebe zu den Menschen, nicht aus Liebe zur Natur – nur aus Liebe zum Profit.

Wer hinter dieser Investorengruppe steht? Bestimmt keine Wildbienenfreunde, keine Menschen die die Natur schützen und erhalten wollen. Dieser Bericht trifft wieder einmal einen Punkt der zum GREAT RESET perfekt passt.

Bienenweide im Februar
In Honigproben wurde Thiacloprid nachgewiesen – ein Neonicotinoid