Bienenweide

Frühblüher und Bienenweide im Februar

Eigentlich darf man nicht unbedingt von einer Bienenweide sprechen. Nur sehr vereinzelt zeigen sich bisher Krokusse & Co. Auf unseren Streuobstwiesen im Enztal sind aber die ersten Blühpflanzen da. Die sogenannten Frühblüher, also die Vorboten des Frühlings, lassen uns immer ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Schneeglöckchen, Winterlinge, Krokusse sind da – Narzissen, Hyazinthen und Tulpen folgen bald.

Es ist einfach ein herrliches Gefühl die Bienen bei ihren ersten Ausflügen zu beobachten und den ersten frischen Polleneintrag zu bestaunen. Der Pollen ist jetzt extrem wichtig für das Bienenvolk. Es ist die Eiweißquelle um die frische Brut zu ernähren und zu stärken. Nur mit genügend eiweißreicher Kost kann auch eine gesunde Biene erschaffen werden. Also helft mit und pflanzt blühende Pflanzen über das ganze Jahr. Jetzt schon in den Kalender schreiben: November Blumenzwiebeln kaufen und einsetzen…..  Natürlich kommt auch noch weiterer Pollen derzeit dazu: Haselnuss und Weide !

 

Bienensterben geht weiter
Echter Honig ohne Bienen
Menü